Der Rustico im Tessin
Ein alter Traum geht in Erfüllung: Frau F. hat im Verzascatal einen Rustico gekauft. Maurer- und Sanitärarbeiten sind gemacht. Doch da fehlt noch die Treppe und die Dachisolation. Und eine Kochgelegenheit. Aha… noch ein Schrank – doch ohne Zutritt für Siebenschläfer. Geländer ja oder nein? Holz oder Metall? Alles möglichst schlicht. Originell. Vielleicht mit gebrauchten Teilen. – Doch wer versteht diese Anliegen- von jemandem mit geringen Italienischkenntnissen- und ist in der Lage, diese umzusetzen? An einem Ort ohne Zufahrt, ohne Strom?

Die Treppe zum Garten
B. will aus dem Wohnzimmer direkt in den Garten kommen und dachte daran, eine Tür in die Wand brechen zu lassen. Ich erhalte als Handwerker Gelegenheit zur Offerte. Im Haus fällt mir auf, dass ein hohes Fenster mit zwei Tritten leicht zu einem Gartenzugang würde. Da B. noch einige alte Bohlen im Schuppen hat, braucht sie dafür nicht mal extra Material und der Umbau kostet nur einen Bruchteil des ursprünglich avisierten.

Bildergalerie

Bauten
Draussen
Objekte
Begleitung
Therapie